Kurs zum Erwerb der erforderlichen Kenntnisse im Strahlenschutz für Ärzte

Grundlagen:

Strahlenarten, Wechselwirkung mit Materie Biologische Wirkungen, Strahlenrisiken, Dosisbegriffe und Dosimetrie.

Allgemeines, Zuständigkeiten, Verantwortlichkeiten:

Organisation des Strahlenschutzes, Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz, ständige Aufsicht und Verantwortung, Aufzeichnungspflicht, Geräte- und Aufnahmetechnik.

Qualitätssicherung:

Untersuchungseinrichtungen, Spezialarbeitsplätze nach Bedarf, Röntgenaufnahmetechnik, Röntgendurchleuchtungstechnik.

Strahlenschutz des Patienten, Strahlenschutz des Personals:

Rechtfertigende Indikation, Strahlenexposition des Patienten, Optimierung, Dosisreduzierung, diagnostische Referenzwerte, Strahlenschutz- und Arbeitsanweisungen.