Spezialkurs Interventionsradiologie

Physikalisch-technische Grundlagen der Interventionsradiologie

  • Geräte- und Detektortechnologie
  • Dosismessgrößen
  • Apparative Einflussfaktoren auf die Dosis
  • Aufnahmeparameter: Bedeutung für Bildqualität und Strahlenexposition

Medizinische Anwendungen der Interventionsradiologie

  • Dosiswerte bei häufigen Untersuchungen
  • Strahlenexposition des Patienten und des Personals
  • Maßnahmen zur Dosisreduktion bei Patienten und Personal. Praxisbezogene Übungen und Demonstrationen zu dosisreduzierenden Maßnahmen
  • Fallbeispiele zur Analyse von Fehlern

Die Teilnahmebescheinigungen sind bundesweit gültig.